Tarzan

Wie ja irgendwann schonmal erwähnt, stehen wir ja auf dem Gelände einer ZipLine Agentur. Da wir uns mit Martin (dem Guide) und Lorea (die die ganze Organisation hier macht) ganz gut verstehen und Lorea selbst noch nie an der Zip Line gehongen hat und es gerne auch mal ausprobieren möchten, bekommen wir eine private Tour.

Nachdem die Gruppen des Tages abgearbeitet sind, machen wir (Sina, Micha, Benny und ich), Lorea und Martin, plus ein weiterer Guide – Jame, uns auf den Weg zur Zip Line. Es sind 6 Stahlseile zwischen den Bergen gespannt, wovon die höchste 150 m ist und die längste 400 m ist.

Um zum Einstieg zu kommen, müssen wir natürlich erstmal hoch. 20 Minuten steil bergauf durch den Wald. Das erste Stahlseil ist schon über 100 Meter hoch, es kostet schon einige Überwindung sich reinzuhängen, vorallem weil man ja nicht weiß wie schnell man auf der anderen Seite ankommt und der Gedanke gegen die andere Wand zu prallen ist schon ziemlich unangenehm. Die meisten von uns können sich überwinden sich einzuhängen und loszulassen. Ein paar auch nicht. Wie soll ich sagen – Frauenpower.

BlogP1000172   BlogP1000189 BlogP2010007

Nachdem ich die erste Hürde überwunden hatte, war ich natürlich richtig angefixt. Von Seil zu Seil wird man mutiger, Hände weg vom Seil, eine Drehung oder einfach nur die Aussicht des Blättermeers genießen. Das Highlight war der Superman (oder Superwomen) – Flug. Dies ist ein Tandemflug mit dem Guide, bei dem man liegend eingehängt wird. Der Guide ist nötig, da man in dieser Position nicht selbst bremsen kann.
Es fühlte sich an wie fliegen😉

Zum krönenden Abschluss, fahren wir, sobald es dunkel war, mit Lorea und Martin noch in die Therme. 6 Personen plus Taxifahrer in einem Auto ist eng aber machbar😉 Im warmen Wasser schauen wir uns den Sternenhimmel an und fallen danach ins Bett😉

2 Antworten zu “Tarzan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s