Cusco / Saqsaywaman

Die Stadt Cusco ist sehr gepflegt, allerdings merkt man, dass hier alles auf Tourismus ausgelegt ist, was man auch an den Preisen merkt. Cusco ist der Ausgangspunkt für Machu Picchu. Man kann die Eintrittskarten nur dort oder kurz vorher in Aquas Caliente erwerben. Deshalb hat uns 1 Stadtbummel gereicht.

BlogKLEINP1277758

Der Campingplatz in Cusco ist OK. Allerdings ist 1 Klo und eine Dusche dann doch zu wenig für 12 Personen😉 Und der einzige Grund warum wir Campingplätze anfahren sind nun mal die Sanitären Anlagen.

In der Nähe des Campingplatzes befinden sich die Inka – Ruinen Saqsaywaman, welche einen kleinen Vorgeschmack auf Machu Picchu bieten sollen.

BlogKLEINP1277721

BlogKLEINP1277717

BlogKLEINP1277737

BlogKLEINP1277745

 

Auf dem Platz lernen wir Simone und Cesar kennen. Die beiden reisen in ihrem Bulli durch Südamerika. Da sie immer mal wieder arbeiten um ihre Reise weiter zu finanzieren, geben Sie uns den Tipp unsere Machu Picchu – Tour von Santa Theresa aus zu starten. Sie haben dort bei einer Zip Line Agentur gearbeitet, bei der wir campen und unsere Autos für den Ausflug stehen lassen dürfen. Danke dafür😉

Ausserdem treffen wir unsere Freunde Sylvia, Per und Uli wieder, mit denen wir die Pampa Tour unternommen haben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s